Loading...

„Top 20“ zu Nachrichten und Politik

Die FPÖ dominiert, es gibt wenig Mitbewerb. Auch klassische Medien sind kaum vertreten

Die FPÖ führt die Kategorie „Nachrichten und Politik“ eindeutig an, auf Platz 1 liegt FPÖ TV, auf Platz 5 Oesterreichzuerst (ebenfalls ein FPÖ-Kanal). Nicht alle Parteien sind in den „Top 20“: Die SPÖ hat zu wenig Abonnenten. ÖVP-Chef Sebastian Kurz fehlt: Er hat zwar einen YouTube-Kanal, der ist aber in der Kategorie „Leute & Blogs“ eingetragen. Wenig etablierte Medien sind unter den „Top 20“ zu finden, dafür jedoch der obskure Kanal „TheFalse-Flag“, der z.B. krude Thesen über den Tod Jörg Haiders verbreitet.

Anmerkung: Warum sind der Videospiel-Account DerDualSchock und die YouTuberin Dina Christina Lieb (die Videos von Blumen postet) auf dieser Liste? YouTuber weisen sich selbst die Kategorie zu und manche stufen sich in überraschende oder gänzlich falsche Kategorien ein

No Comments

    Leave a Reply